Zurück zur Startseite

Mit Fuß und Stock durchs Bayernland

Wofür ist Nordic Walking eigentlich gut?

Nordic WalkingNordic Walking war ursprünglich ein Sommertrainingsprogramm für Langläufer. Im Zuge des Fitness-Trends entdeckte man die positiven Auswirkungen dieser Trainingsform für den gesamten Organismus. Durch die gleichzeitige und gleichmäßige Beanspruchung des ganzen Körpers werden deutlich größere Gesundheitseffekte erzielt als beim normalen Gehen. Pulsfrequenz und Energieumsatz gehen in die Höhe, alle Muskelgruppen werden gleichzeitig trainiert. Positiv sind auch die Auswirkungen des Nordic Walkings im Schulter- und Nackenbereich. Die gleichmäßigen Bewegungen lösen Verspannungen auf. überhaupt wirkt Nordic Walking den Folgen einer einseitigen körperlichen Belastung wie z.B. der Schreibtischarbeit entgegen. Mit regelmäßigem Nordic Walking können Rückenprobleme, übergewicht und sogar Knieprobleme bekämpft werden.
Zur Steigerung der allgemeinen Fitness ist Nordic Walking ideal, es stärkt Herz und Kreislauf, fördert die Fettverbrennung und durch den Aufenthalt im Freien wird auch das Immunsystem gestärkt.

Um die positiven Effekte des Nordic Walkings genießen zu können, ist es ratsam, zum Einstieg an einem Nordic Walking Kurs bei einem erfahrenen Trainer teilzunehmen. Der kann dann auch zeigen welche Fitness- und Dehnungsübungen mit Nordic-Walking-Stöcken noch so möglich sind.
Hier finden sie Nordic-Walking-Trainer in Bayern:
http://www.richtig-nordic-walking.de/bayern/nordic-walking-bayern.html

Nordic Walking in Bayern

Für das gleichmäßige Laufen, das durch den Gebrauch der Stöcke unterstützt wird, eignen sich besonders Wald- und Wiesenlandschaften, mit langen ebenen Strecken bzw. sanften Steigungen. Ideal sind zum Beispiel Uferwege, die um die Bayerischen Seen führen. So gibt es mehrere Nordic-Walking-Zentren am Chiemsee und am Bodensee.

Nordic High WalkingIdeal sind natürlich auch die klassischen Wandergebiete. Im Frankenwald sind verschiedene Wegstrecken speziell für Nordic Walker ausgebaut wurden. An zahlreichen Lauftreffs können Einsteiger und "alte Hasen" Gleichgesinnte treffen und in der Gemeinschaft von den Tipps der Fitnesstrainer profitieren.
N-W-Strecken im Frankenwald.
http://www.frankenwald-tourismus.de/freizeit/sport_nordic_walking.html

Im Bayerischen Wald gibt es sogar ein Hotel speziell für Nordic Walker. Das Hotel Jagdhof in Röhmbach ist Wellness-Hotel und Nordic-Walking-Hotel in Einem. Schöne Nordic-Walking-Touren gibt es auch in Bodenmais in der Arberregion.
http://www.nordicwalking-bayerischer-wald.de/

Aber auch im Allgäu kann man in den etwas flacheren Regionen Nordic-Walking trainieren. Entsprechend der Herkunft dieses Sports verwandeln sich dort manche Skischulen im Sommer in Nordic Walking-Zentren. Besonders natürlich dort, wo winters der Skilanglauf trainiert wurde.

Auf folgender Seite finden Sie eine Liste von Nordic-Walking-Zentren in ganz Bayern. http://www.nordic-walking-infos.de/regionen/bayern.html

Nordic Walking · Carbonstöcke · Stretching · Fitness · Kraftübungen · Gesundheitsförderung · Nordic High Walking · Nordic Skiing · Nordic Winter Walking · Nordic Blading